Am Dienstag den 30.07.2019 heulen gegen 19:00 die Sirenen in Diethardt.
Eine schwarze Rauchsäule steht im Osten in Richtung Weidenbach.
Ein Mähdrescher steht hier lichteloh in Flammen.
Die Wehren aus Diethardt, Weidenbach und Nastätten konnten zum Glück dem Inferno Herr werden und ein Ausbreiten des Feuers verhindern.

In der Umgebung gab es in den letzten heißen Tagen schon mehrere Brände in den Feldern. Dank dem Einsatz der Freiwilligen Feuerwehren haben diese bisher nicht auf die anliegenden Ortschaften übergreifen können.

Das gut 400.000€ teure Arbeitsgerät des Meilinger Hofes brannte total aus.