Die Verbandsgemeinde bittet um Unterstützung bei der Anfertigung von Mund-Nase-Masken.

Die Masken werden gebraucht für medizinisches und pflegendes Personal, das Patienten und Patientinnen vor den eigenen Atememissionen schützen will.

Die Verbandsgemeinde Nastätten stellt die Materialien zur Verfügung. Die Verteilung an die nähenden werde ich vornehmen.  Ebenso die Einsammlung der fertigen Masken. Sie müssen nicht gewaschen werden, das Übernehmen die jeweiligen Einrichtungen, welche die Masken erhalten. Die Verteilung der fertigen Masken erfolgt dann über die Verbandsgemeinde.

Wer auch an der Nähaktion teilnehmen möchte meldet sich bitte über das Gemeindetelefon 06772 8244 an.

Vielen Dank für Eure Unterstützung

Kerstin Reek-Berghäuser